Opernhaus

Weihnachtskonzert


Bübchens Weihnachtstraum von Engelbert Humperdinck

Mit dem Kinderchor und dem Nationaltheater-Orchester

Generationen von Mannheimern verbinden mit der Musik des Spätromantikers Engelbert Humperdinck märchenhafte Momente im Nationaltheater. Humperdincks schönes, melodramatisches Krippenspiel Bübchens Weihnachtstraum gehört zu den selten gespielten Werken des Künstlers. Gemeinsam mit dem Kinderchor, dem Orchester und Solisten des Opern ensembles erzählt Opernintendant Albrecht Puhlmann beim diesjährigen Weihnachtskonzert die Geschichte des kleinen Bübchens, der auf dem Schoß der Mutter von den Engeln, den drei Königen und dem Jesuskind träumt. Diese hinreißende Weihnachtsgeschichte wird gerahmt von Höhepunkten und Raritäten weihnachtlicher Musik aus aller Welt.