Opernhaus

3. Familienkonzert »Die Geschichte vom Soldaten: Igor Strawinsky«



ab 7 Jahren

Nationaltheater-Orchester unter Leitung von Wolfgang Wengenroth

Ein Soldat macht Rast an einem Bach und spielt auf seiner Geige ein lustiges Lied. Eine merkwürdige Gestalt taucht auf und bietet ihm zum Tausch für seine Geige ein Zauberbuch, das zu ewigen Reichtum verhelfen soll. Niemand anderer als der Teufel selbst ist dem armen Soldaten begegnet und er muss feststellen, dass er ohne seine Geige zwar reich, aber unglücklich geworden ist.

Igor Strawinsky verknüpfte in seiner Geschichte vom Soldaten aus dem Jahr 1917 russische Märchenerzählungen mit einer Musik, die alle Register zieht: vom Bachchoral bis zum Tangorhythmus und von Marschmusik bis Ragtime. Ein Erlebnis zwischen Konzert und Theater für Kinder ab 7 Jahren.

 

 

Die Familienkonzerte finden im Rahmen der Jungen Oper statt.

 

Die Junge Oper wird präsentiert von der MVV.