#PLAY - Jugend spielt Theater

Festival // 17.-23. Juli 2017

Bei #PLAY stehen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Mittelpunkt und auf den Bühnen des Jungen Nationaltheaters. Im Unterricht, in den Theater-AGs der Schulen, in den Clubs der Jungen Bürgerbühne und in freien Theatergruppen entwickeln sie gemeinsam mit ihren jeweils eigenen ästhetischen Herangehensweisen und Mitteln Stücke. #PLAY bietet Einblick in diese vielfältige, facettenreiche Arbeit. Egal ob Eigenproduktion, Klassiker-Bearbeitung, zeit genös sische Dramatik, Figuren- oder Musiktheater, Tanz und Bewegung oder neue interdisziplinäre und performative Ansätze. Wir führen die Theaterarbeit in einem Festival zusammen.


Alle Gruppen sind bei der zweiten Ausgabe von #PLAY dazu aufgefordert, sich in ihren Inszenierungen mit dem Spielzeitmotto des Jungen NTM glauben wissen hoffen auseinanderzusetzen. Während des Festivals kommen die jungen Spielfreudigen bei einem Walking Act im öffentlichen Raum, Gesprächsrunden und beim gegenseitigen Zuschauen der Stücke zusammen. So entsteht ein spielerischer Erfahrungsaustausch aller Teilnehmer, die dadurch ihre eigene Theaterarbeit reflektieren und gemeinsam Neues lernen. Wir freuen uns auf dieses besondere Kaleidoskop der darstellenden Künste! #PLAY!


Wir danken dem Regierungspräsidium Karlsruhe und dem Rotary Club Mannheim-Friedrichsburg für die freundliche Unterstützung.


Theaterkasse Junges NTM

Telefon: 0621 1680 302

E-Mail: jungesnationaltheater@mannheim.de

Die Theaterkasse ist bei Schulvorstellungen jeweils 30 Minuten und bei Abend- und Familienvorstellungen jeweils 1 Stunde vorher geöffnet.


Preise

Erwachsene: 5 Euro

Kinder, Schüler, Studenten: 2,50 Euro