Magdalena Maciejewska

Magdalena Maciejewska entwarf über 150 Bühnenbilder und Kostüme für Theater-, Opern-, Film-, Musikvideo- und Fernsehproduktionen. Sie ist Absolventin der Fakultät für Architektur am Polytechnikum Warschau sowie der Akademie der Schönen Künste in Warschau. In den Jahren 1998-2014 arbeitete sie hauptsächlich für das Warschauer Theater TR Warszawa. Mit dem Regisseur Grzegorz Jarzyna verbindet sie eine enge Zusammenarbeit. Gemeinsam mit ihm entstanden zahlreiche Produktionen, darunter »Magnetismus des Herzens«, »Doktor Faustus«, »Prinz Myschkin«, »Die Feier«, »Don Giovanni«, »Medea«, »Löwe im Winter«, »Areteia«, »Bei uns ist alles in Ordnung«, »T.E.O.R.E.M.A.T«, »Phaedra«, »Nosferatu«, »Der Spieler«, »L'Enfant« und »Der Zwerg«. Außerdem arbeitete sie u.a. mit Krystian Lupa, Agnieszka Holland, Agnieszka Glińska, Artur Urbański, Michał Ratyński, Andrzej Chyra, Krystyna Janda, Andrzej Seweryn, Rudolf Straub, Andrzej Żuławski, Jacek Borcuch, Wojtek Smarzowski und Mariusz Treliński.

Ihre Arbeit führte sie an Theater und Opernhäuser in ganz Europa, darunter Nationaltheater Warschau, Burgtheater Wien, Schauspiel Essen, Toneelgroep Amsterdam, Schaubühne Berlin, Oper Lyon und Bayerische Staatsoper München. Die von ihr mitgestalteten Stücke wurden zu Festivals in Avignon, Edinburgh, Moskau, Berlin, Wien, London, New York, Pittsburgh, Düsseldorf, Vilnius, Toronto, Madrid, Los Angeles, Wellington, Adelaide, Sankt Petersburg, Amsterdam, Helsinki, Nitra, Belgrad, Lille, Dublin und Paris eingeladen.