Michael Ostenrath (Gast)

Der gebürtige Aachener absolvierte seine Ausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen sowie der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Nach Abschluss seines Studiums 2016 begann Michael Ostenrath bei der Dresden Frankfurt Dance Company unter der künstlerischen Leitung von Jacopo Godani zu arbeiten, dessen Kreationen Michael maßgeblich beeinflusste. Zudem übernahm er die kreative Leitung der Masken- und Make-up-Abteilung der Company und half, eine einzigartige Bewegungsphilosophie zu formen und zu erweitern. Er tanzte in verschiedenen Stücken von William Forsythe, Marco Goecke, Ohad Naharin, Rafael Bonachela, Katharina Christl und Ishan Rustem. In Frankfurt kreierte er bereits mehrere Werke und seit Anfang 2021 arbeitet Michael Ostenrath als freischaffender Choreograf und künstlerischer Kollaborateur Godanis. In seinen Werken befasst er sich mit der Entwicklung eigener Bewegungssprachen und neuartiger Methoden zur Ausführung komplexer Choreografien.