Dora Stepušin

Geboren in Zagreb, begann Dora Stepušin ihre Tanzausbildung an der School of Performing Arts Franjo Lučić ihrer Heimat und tanzte während dieser Zeit bereits in Choreografien von Maša Kolar, Rajko Pavlić und anderen. Sie setzte ihre Ausbildung in Holland fort und schloss ihr Studium an der Codarts University of Arts in Rotterdam mit Auszeichnung ab. In der Spielzeit 2019/2020 war sie engagiert am renommierten Scapino Ballet Rotterdam. Sie tanzte in Choreografien u.a. von Marco Goecke, Cayetano Soto, Ed Wubbe, Jiri Kylian, Hofesh Shechter und Antonin Comestaz. Mit der Spielzeit 2021/2022 wird Dora Stepušin Ensemblemitglied des NTM Tanz.