Dorothée Munyanzea

Dorothée Munyanzea (Sie/Ihr) ist Musikerin, Autorin und Choreografin. Sie wurde in Rwanda geboren und studierte in London Musik und in Canterbury Sozialwissenschaften. Im Jahr 2010 veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album. 2013 gründete sie die Kadidi Kompanie und konzipierte 2014 ihre erste Produktion »Saoedi Detente« am Theatré de Nimes. Ihre Inszenierungen feierten internationale Erfolge. Als Künstlerin am Théâtre de la Ville, Paris, präsentierte sie 2019 eine Konzert-Performance mit dem Titel »Woad«. Darüber hinaus war sie Mitglied der Jury des »Danse Elargie« Wettbewerbs 2014 und von »Africa Simply the Best« des Ankata-Labors im Jahr 2019.