Philine Rinnert

Philine Rinnert studierte Bühnenbild an der UdK Berlin, Johannes Müller Regie an der HfM »Hanns Eisler« Berlin. Seit 2009 erarbeiten sie gemeinsam Musiktheaterprojekte, die sich mit der Vergangenheit der Oper, aber auch aktuellen Themen wie der Unterhaltungsindustrie oder der Queer Culture auseinandersetzen. Mit »White Limozeen« wurden sie zum Festival Impulse 2019 eingeladen. Seit 2020 realisieren sie gemeinsam mit den Opernhäusern Stuttgart und Antwerpen/Gent eine Projektreihe zur Stimme in der Oper mit dem Titel »Orpheus Institut«.