Ephraim Giepen (Gast)

Ephraim Giepen (Gast)

Der Gitarrist Ephraim Giepen studierte Jazz- und Popularmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim unter der Leitung von Prof. Frank Kuruc und absolvierte seinen Bachelor 2014 im Hauptfach Jazz Gitarre. Seitdem arbeitet er als freiberuflicher Musiker.

Als Instrumentalist in den Bereichen Jazz, Funk/Soul, Hip Hop und Electronica ist er in einer Vielzahl an Musikprojekten zu hören. Mit der Funk- und HipHop Band The Outta Space Crew veröffentlichte er zwei Schallplatten (2018 & 2019) und ist in diesem Kontext auch als Komponist tätig. Er ist zudem Mitbegründer und Organisator der seit 2017 stattfindenden Mannheimer Veranstaltungsreihe Funk Injection, bei welcher die Verknüpfung zwischen Liveband und Streetdance im Vordergrund steht. Desweiteren spielt er in Electronica Ensembles wie TrommelTrubel und nujuice sowie dem elektro-akustischen Musikkonzept Endless von Steffen Dix, bei welchen er mit einer Vielzahl an Effektgeräten ein breites Spektrum an Sounds gestaltet. Als Gastmusiker tritt er mit The Necronautics und der deutsch-indischen Band NeckarGanga auf, mit letzter auch bei einer Konzertreihe 2017 in Varanasi, Indien, wo er sich der klassischen indischen Musik widmete.