Laura Volk (Gast)

Laura Volk (Gast)

Die Sängerin und Mezzosopranistin Laura Volk, geboren 1994 in Bühl/Baden, absolvierte ihren Bachelor mit Hauptfach klassischem Gesang 2018 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim im Jahr 2018 und ergänzte diesen mit einem Bachelor in Musik- und Vokalpädagogik. Im Rahmen ihres Studiums sang und studierte sie unter anderem die Rolle der „weiblichen Stimme“ in Francois Poulencs La Voix Humaine und mit Gesänge des Daseins einen Liederzyklus der Neuen Musik von Kompositionsstudierenden der Mannheimer Musikhochschule, mit denen sich ihre Passion für Neue Musik und experimentelle Musik- und Theaterformate im darstellenden Bereich entwickelte. Daneben liegt ihr musikalischer Schwerpunkt besonders auf Pop- und Jazzmusik, als Singer-Songwriterin ist sie mit eigenen Projekten überregional aktiv und spielte u.a. auf Festivals wie dem Maifeld Derby und der Frankfurter Musikmesse, ist 1. Preisträgerin des Wettbewerbs Kultur öffnet Welten des Freundeskreises der Musikhochschule Mannheim und wurde 2018 als Botschafterin der UNESCO City of Music Mannheim als Singer-Songwriterin für eigene Konzerte nach Ulyanovsk, Russland eingeladen.

Pädagogisch ist sie besonders im Bereich der Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche aktiv, im Rahmen der Projekte Junges Theater im Delta und dem Theaterlabor Heidelberg wird sie in diesem Jahr Workshops zu interdisziplinären Themen wie „Musik und Gender“ am Theater und Orchester Heidelberg leiten.