Sylvia Rieger

Sylvia Rieger studierte Bühnen- und Kostümbild an der HfBK Dresden bei Johannes Leiacker sowie zwei Semester Freie Kunst an der ENSBA Paris – unter anderem bei Christian Boltanski. Es folgten Assistenzen an der Schaubühne Berlin, an der Volksbühne Berlin und am Burgtheater Wien. Außerdem wirkte sie als Kostümbildnerin an arte-Kurzfilmen mit. Seit der Spielzeit 2011/12 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur und Autor Hakan Savaş Mican. Weitere Ausstattungen entstanden unter anderem in Zusammenarbeit mit den Regisseurinnen und Regisseuren Anne Bader, Saar Magal, Yael Ronen, Ilan Ronen, Anestis Azas, Prodromos Tsinikoris, Maximilian von Mayenburg, Züli Aladağ und Miraz Bezar. Ihre Arbeiten führten sie an das Maxim Gorki Theater Berlin, das Thalia Theater Hamburg, die Staatsoper Unter den Linden Berlin, das Hebbel am Ufer Berlin, das Ballhaus Naunynstraße Berlin, das Schauspielhaus Graz, das Volkstheater München, die Theater und Orchester Heidelberg, das Staatstheater Wiesbaden, das Staatstheater Mainz, das Staatstheater Darmstadt und an das Theater Münster. Mit Cordula Däuper entstand jüngst »CASTING CLARA« über Clara Schumann an der Neuköllner Oper Berlin.