Judith Heese (Gast)

Gastdramaturgin

Judith Heese wurde 1984 im Ruhrpott geboren, studierte Kulturwissenschaften, Niederlandistik und Anglistik an der Universität Duisburg-Essen und Angewandte Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Sie war drei Spielzeiten lang als Regie- und Dramaturgieassistentin an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld Mönchengladbach engagiert, bevor sie zur Spielzeit 2010/11 für weitere drei Jahre als Dramaturgin ans Schauspiel Essen wechselte. Es folgten Arbeiten als freiberufliche Lektorin, Texterin, Projektleiterin und Gastdramaturgin – unter anderem für den Literaturverlag Galiani Berlin, fürs Schauspiel Essen und das Theater Aachen. Am Nationaltheater Mannheim wirkt sie als Dramaturgin bei der Stadtensemble-Produktion »Wie der Soldat das Grammofon repariert« mit.