Sarah Modeß

Theaterpädagogin/Künstlerische Leitung Junge Bürgerbühne

Sarah Modeß

Tel.: 0621 1680 305

E-Mail: sarah.modess@mannheim.de
 

Sarah Modeß wurde 1990 in Bielefeld geboren. Nach ihrem Abitur war sie innerhalb ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur an der Vorpommerschen Landesbühne Anklam 2008/2009 u.a. in der Öffentlichkeitsarbeit und als Regieassistentin tätig. Anschließend absolvierte sie von 2009 bis 2012 ihr Bachelorstudium der Kultur- und Medienpädagogik an der Hochschule Merseburg (FH). Schon während ihres Studiums war sie im FUN-KEY Dance & Theatre unter der Leitung von Kirsten Eilmes in Hannover u.a. als Regieassistentin einer generationsübergreifenden Musicalproduktion mit Laiendarsteller*innen tätig. Diese Zusammenarbeit setzte sie auch nach ihrem Bachelorstudium fort, indem sie dort neben bürokommunikativer Tätigkeit vor allem tanz- und theaterpädagogisch Kurse für Kinder und Erwachsene leitete. Zudem begleitete sie ein theaterpädagogisches Projekt mit Berufsschülern des Theaterpädagogischen Zentrums Hildesheim. Nach der Mitarbeit in der Theaterpädagogik des Theater Bielefeld 2012/2013 begann Sarah Modeß ihr Masterstudium der Theaterpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, was sie 2016 erfolgreich abschloss. Im Rahmen ihres Studiums war sie für den Kreativhaus e.V. in Berlin tätig und begleitete theaterpädagogisch die Theatermacher und ein Projekt mit arbeitssuchenden Menschen. Zwei Spielzeiten, 2015/2016 und 2016/2017, war Sarah Modeß als Theaterpädagogin für Oper & Ballett am Badischen Staatstheater Karlsruhe beschäftig. Ab der Spielzeit 2017/2018 ist sie als Theaterpädagogin am Jungen Nationaltheater Mannheim engagiert.