Martin Nachbar

Martin Nachbar choreographiert, tanzt, schreibt, kuratiert und unterrichtet. Er versteht sich als Forschender. Seine unterschiedlichen Arbeiten wurden von 2007 bis 2019 regelmäßig an den Sophiensaelen in Berlin gezeigt. Darunter waren kleine Festivals, Konferenzen, Mitmachperformances und natürlich auch Tanzstücke zum Angucken. Einige davon sind von den Sophiensaelen in die Welt getourt. Martin hat außerdem, ebenfalls in Berlin, FELD Theater für junges Publikum mitgegründet und dort das Festival Feldspiele organisiert. Seine Texte wurden in diversen Fachmagazinen und Buchpublikationen veröffentlicht. Seit April 2020 lehrt er als Professor für Szenische Körperarbeit/Creative Senses an der
Schauspielabteilung der HfMDK in Frankfurt.