Aktuelles

Vorstellungsausfall im Tanz

5. Juni 2017

Die für Montag, 10. Juli 2017 im Opernhaus geplante Tanzvorstellung Gesicht der Nacht muss leider entfallen.


Bereits gekaufte Karten werden erstattet bzw. auf Wunsch umgetauscht. 


Kartentelefon: 0621 1680 150

Programm der Spielzeit 2017/2018

12. Mai 2017

Wir freuen uns, Ihnen das Programm der Spielzeit 2017/2018 vorzustellen. Die neue Saison beginnt am 11. September 2017. Der Vorverkauf für alle Vorstellungen im September und Oktober, die Festlichen Opernabende sowie die Parsifal-Vorstellungen beginnt für Abonnenten am 10. Juli, der freie Verkauf am 12. Juli 2017. Im Spielzeitheft finden Sie alle Informationen rund um unsere Neuproduktionen und Wiederaufnahmen in Oper, Schauspiel, Tanz, Jungem NTM und Bürgerbühne.

> Zum neuen Spielzeitheft

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ältere Nachrichten

16. Mai 2017

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Niederlassung Mannheim, überreicht Scheck im Nationaltheater Mannheim zugunsten der Schnawwl-Paten.

Karoline  Ebrecht, die für lokales Marketing bei IKEA Deutschland, Niederlassung Mannheim, zuständig ist, überreichte heute einen großen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Schnawwl-Paten: »Die Zusammenarbeit mit dem Jungen Nationaltheater liegt uns sehr am Herzen und wir sind gespannt auf viele weitere gemeinsame Projekte.«


Die Schnawwl-Paten haben sich vor über 10 Jahren mit dem ehrgeizigen Ziel gegründet, allen Kindern und Jugendlichen der Rhein-Neckar-Region einen Theaterbesuch im Jungen Nationaltheater Mannheim zu ermöglichen. So springen sie dort ein, wo die finanziellen Mittel fehlen, um Theaterträume wahr werden zu lassen – seien es Besuche von Vorstellungen im Schnawwl oder die Teilnahme in Jugendclubs der Jungen Bürgerbühne. Sie unterstützen Familien, Kinder und Jugendliche aus Kinderheimen, Pflegefamilien des Jugendamtes, und soziale Einrichtungen wie Kindertagesstätten und Schulen, um den Kindern einen Vorstellungsbesuch gemeinsam mit ihren Klassenkameraden zu ermöglichen. Durch die Patenschaften können Kindergärten oder Schulen auch die mobilen Inszenierungen des Schnawwl oder der Jungen Oper buchen und eine Aufführung direkt vor Ort erleben.


Intendantin Andrea Gronemeyer betont: »Wir freuen uns sehr über diese gute Partnerschaft. Nachdem im letzten Jahr das Foyer des Jungen Nationaltheaters in der Alten Feuerwache mit Hilfe von IKEA Deutschland ein frischeres und zeitgemäßes Erscheinungsbild erhalten hat, kommt die Spende von 1000 Euro dieses Mal dem Programm der Schnawwl-Paten und damit vielen Kindern und Jugendlichen aus Mannheim und der Region zugute.«

Stellvertretend für die Schnawwl-Paten nahmen Herr Prof. Dr. Achim Weizel und Herr Matthias Bretschneider den Scheck entgegen.


Wollen auch Sie Schnawwl-Pate werden und Theaterträume wahr werden lassen?

Eine Patenschaft kostet 25 Euro im Jahr und ist nicht personengebunden. Weitere Informationen und Anmeldung hier