NTM Tanzhaus Käfertal

Nacht der Künste


Ein Benefizabend für Dominica
als gemeinsames Projekt von Ensemblemitgliedern des NTM Tanz und freien Tänzern und Musikern aus Mannheim

Im Herbst 2017 wurde die Karibik von einer fatalen Hurrikan-Saison heimgesucht, die verheerende Verwüstungen und zahlreiche Opfer zur Folge hatte. Die aus Barbados stammende Tänzerin Julia Headley und ihre ehemalige Kollegin Julie Pecard, die auf den Westindischen Inseln aufgewachsen ist, haben beide eine starke Verbundenheit mit der Karibik und möchten den betroffenen Gemeinden unbedingt helfen. Ihre Idee: ein Benefizabend der Künste, dessen Erlös den Opfern der Naturkatastrophe gespendet wird. Durch Beiträge verschiedener Kunstformen soll die Aufmerksamkeit auf die schwer angeschlagene Insel Dominica gelenkt werden, für deren Bewohner Grundbedürfnisse wie sauberes Wasser und der Wiederaufbau zerstörter Häuser nun essentiell sind.

 

Neben Choreografien von Stephan Thoss und Ensemblemitgliedern des NTM Tanz sowie von Tänzern der freien Mannheimer Szene darf man sich auch auf musikalische Beiträge der Pop-Jazz Band Camie und des Pianisten Martin Blahuta freuen. Außerdem gibt es im Rahmen einer ,Silent Auction‘ die Möglichkeit, exklusive Angebote wie kunstvolle Bilder oder einen privaten Yoga-Kurs zu ersteigern und auf diesem Wege ebenfalls Hilfe zu leisten.

 

Finanzielle Unterstützung ist nur ein kleiner Schritt im Rahmen der Katastrophenbewältigung, aber einer, den wir hier in Mannheim gehen bzw. tanzen können.