Bildstörung / Rauminstallation


Trimesterclub Teens »Expedition und Performance« der Jungen Bürgerbühne

ab 12 Jahren

# Irritation – Glaube – alternative Fakten – Wissen – Zweck – Hoffnung – schwere Lasten  –verrückt – i have a problem, that sucks – boys and girls – ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt – schreien – ich bin nicht so ein Typ – glaube schon – fernsehen – Objekt –Lebensaufgabe

 

„Wenn es einen Gott gibt, ist er kein DJ sondern ein Bösewicht.“

Als krönender Abschluss einer Expedition durch den Großstadt-Performance-Dschungel werden die Versatzstücke der Arbeit des Trimesterclubs Teens in den Räumlichkeiten des Community art Center Mannheims zusammengesetzt. In drei Phasen texteten, performten und abstrahierten die Jugendlichen in verschiedenen Formaten zum Spielzeitmotto des Jungen NTM - glauben wissen hoffen.

 

Die gesammelten Glaubensbekenntnisse, Dichtungen und Videoschnipsel aus den vorangegangenen Stationen, der szenischen Lesung und dem Flashmob, werden in einer begehbaren Rauminstallation vereint. An drei Tagen werden Bilder übertragen, Alltägliches verfremdet und alternative Fakten konstruiert.

 

Lasst euch überzeugen: „Die Erde ist eine Pizza.“

 

Hinweis: Glaubensbekenntnisse, gefühlte Wahrheiten & Hoffnungsschimmer können verstörend wirken.

 

COMMUNITY art CENTER mannheim

Laurentius Straße 16

68167 Mannheim

 

Eintritt frei

 

Mit freundlicher Unterstützung des COMMUNITY art CENTER mannheim