60 Jahre NTM am Goetheplatz

Wie lässt sich die Geschichte des Nationaltheaters so erzählen, dass sich Wissen über die Vergangenheit in einen produktiven Zusammenhang mit zukünftigen Entwicklungen setzen lässt?
Ein mehrperspektivischer Ansatz fragt nach einem differenzierten Geschichtsverständnis unseres Mannheimer Hauses und seinen kulturpolitischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Unsere Überzeugung ist es, dass mit dem Neubau des Nationaltheaters am Goetheplatz städtebauliche und theaterarchitektonische Fortschrittsgeschichte geschrieben wurde. Die elegante Internationalität, die dezente Schönheit des Gebäudes und seine Eignung für einen effizienten Theaterbetrieb faszinieren bis heute.
In Anbetracht der für 2021 bis 2022 geplanten Generalsanierung wollen wir einerseits mit den langjährigen Kennern und Liebhabern auf die Nachkriegstheatergeschichte zurückblicken und andererseits Erstbesuchern und neuen Kollegen einen historisch informierten Zugang zum Theatergeschehen eröffnen. Gala- und Sonderveranstaltungen, Architekturführungen, Videoinstallationen und weitere Aktivitäten erwarten Sie in der Jubiläumsspielzeit 2016/2017.


Verschiedene Spielorte
»Zum Raum wird hier die Zeit«
Wochenendfestival: 60 Jahre Mannheimer »Parsifal«

Termine und Karten

Wochenendfestival am 8. und 9. April 2017

Termine und Karten

Mi, 12.04.2017, 19.00 Uhr, Bunker
Treffpunkt: Kassenhalle
iCal
Eintritt frei
Abonnentenspecial: Tanz am NTM im Jahr 1957
Eine Spurensuche zum Jubiläum 60 Jahre NTM am Goetheplatz

Termine und Karten

Mi, 26.04.2017, 17.00 Uhr, Theatercafé