20. Internationale Schillertage

Sommer 2019


Die Internationalen Schillertage präsentieren am Nationaltheater Mannheim alle zwei Jahre die internationale, zeitgenössische Rezeption und Interpretation von Schillers Werk. Eigenproduktionen, Gastspiele, Diskussionen sowie Club- und Konzertnächte machen Mannheim für neun Tage zu einem pulsierenden Treffpunkt für Künstler und Besucher, renommierte Theatermacher und den Theaternachwuchs.


Die 19. Internationalen Schillertage im Juni 2017 standen unter dem Motto »Nach der Freiheit ist vor der Freiheit« . Zahlreiche Gastspiele renommierter Theater aus dem In- und Ausland sowie die Eigenproduktionen Das Heuvolk, Second Exile und Demetrius [exporting freedom] setzten sich damit auseinander, Freiheit im Sinne Schillers nicht als Bürde oder als Bedrohung zu begreifen, sondern als positive Herausforderung.


Die 20. Internationalen Schillertage finden im Sommer 2019 statt.