NTM Tanzhaus Käfertal

Die wüste Insel

Joseph Haydn Premiere: Do, 06. April 2017
Eine Produktion des Internationalen Opernstudios des Nationaltheater Mannheim

Constanze und ihre jüngere Schwester Silvia leben auf einer einsamen Insel, an deren Küste sie vor vielen Jahren ein Sturm getrieben hatte. Dabei wurden sie von ihren Begleitern, unter ihnen Constanzes Mann Fernando, getrennt. Während Constanze in tiefer Verzweiflung bereits ihre eigene Grabinschrift schreibt, kennt Silvia nichts als die unbeschwerte Freiheit ihres Inselreiches – bis Fernando gemeinsam mit seinem Freund Enrico schließlich doch zurückkehrt.

 

Das internationale Opernstudio des Nationaltheaters Mannheim präsentiert sich erstmals mit einer eigenen Opernproduktion. Haydns Kurzoper schien dabei wie gemacht für die vier jungen Sängerinnen und Sänger des Studios: Jugend und Erwachsenwerden, Liebe, Enttäuschung, Abschied und Neuanfang sind die großen Themen dieses in deutscher Sprache komponierten Werkes. Die Wüste Insel wird im Rahmen des Alphabet-Programms gezeigt, das sich an alle Operneinsteiger (und Opernfans) wendet und neue Zugänge zur Kunstform Musiktheater eröffnen möchte.

 

Eine Produktion des Internationalen Opernstudios des Nationaltheaters Mannheim im Rahmen von Alphabet.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Heinrich-Vetter-Stiftung und der Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim e.V.

 

Alphabet wird gefördert durch den Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg.