Saal Junges NTM

Der Affe von Hartlepool (UA)

Premiere: Fr, 23. Februar 2018
Nach dem Comic von Wilfrid Lupano und Jérémie Moreau

ab 10 Jahren

Friedericke Miller

1814, Frankreich und England befinden sich im Krieg. Vor dem nordenglischen Küstenstädtchen Hartlepool sinkt ein französisches Schiff und nur das Schiffsmaskottchen überlebt – ein Affe in französischer Uniform. Die Engländer glauben, einen französischen Soldaten gefangen zu haben und machen ihm den Prozess. So erzählt der Comic von Lupano und Moreau die vielleicht wahre Legende vom Affen von Hartlepool. Die Inszenierung von Mathias Becker macht sich mit den Mitteln des Figurentheaters auf die Suche nach den Spuren der Legende im heutigen Hartlepool.

Eine Geschichte, die Anlass gibt, über die weiße Perspektive auf die Welt nachzudenken und das Fremde jenseits von festgeschriebenen Kategorien zu betrachten.

Der Affe von Hartlepool wurde mit dem Prix du Château de Cheverny de la Bande Dessinée Historique 2013 und dem Bundesdesignpreis für das »Beste Szenario« ausgezeichnet.