Festivals

20. – 22. März 2018

 

Im März 2018 gehen wir mit Play unter dem Titel Play_work in progress in die dritte Runde und setzen den Schwerpunkt auf die unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsprozesse der eingeladenen Theatergruppen.

 

Wir laden alle Schultheatergruppen, Theater-AGs, Literatur&Theater- und Darstellendes-Spiel-Kurse dazu ein, einen Ausschnitt ihrer aktuellen Arbeit mit eindeutigem Werkschaucharakter oder Einblicke in ihre Proben bzw. ihre Arbeitsweise auf der Bühne des Jungen Nationaltheaters zu zeigen. Diese Kurzpräsentationen sind der Ausgangspunkt, um mit anderen Spielenden, Anleitenden sowie Mitarbeitenden des Jungen Nationaltheaters Mannheim in einen inspirierenden Austausch zu gehen.

In Workshops, Diskussionsrunden und Nachgesprächen möchten wir über Gesehenes, vergangenes und zukünftiges Arbeiten in den einzelnen Gruppen diskutieren. Dabei steht der work in progress im Mittelpunkt: Egal ob Eigenproduktion, Klassiker-Bearbeitung, zeitgenössische Dramatik, Figuren- oder Musiktheater, Tanz und Bewegung, Rauminstallation oder interdisziplinäre Ansätze; es geht um Einblicke in den jeweiligen Probenprozess - unabhängig von dessen Stand – und die Höhen und Tiefen im gemeinsamen Arbeiten sowie die Momente des Scheiterns und des Triumphes. Mutig, offen und neugierig die Anregungen der Schultheatertage mit in die weitere künstlerische Arbeit nehmen!

 

Die Ausschreibung können Sie hier einsehen und herunterladen, für die Bewerbung mit Ihrem Theater-Kurs, Ihrer AG oder Schulklasse nutzen Sie bitte dieses Bewerbungsformular.

 

Bei Interesse schicken wir Ihnen die Unterlagen auch gerne per Post oder E-Mail zu.

 

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 21.12.2017!

 

Wenn Sie sich für eine Teilnahme am Festival beworben haben, wird ein Sichtungsteam zu Ihnen in die Schule kommen, um einen Eindruck von Ihrer Arbeitsweise zu bekommen und so eine Vielfalt an Methoden und Probentechniken beim Play gewährleisten zu können.

 

Wir danken dem Regierungspräsidium Karlsruhe und dem Rotary Club Mannheim-Friedrichsburg für die freundliche Unterstützung.  


Information und Kontakt
Simone Doczkal (Marketing und Education Management)
simone.doczkal@mannheim.de
Tel. 0621 1680 389

15. – 19. Juni 2018

 

Das Junge Nationaltheater Mannheim ist Gastgeber! Jedes Jahr treffen sich zur Sommerzeit hunderte theaterbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus der Metropolregion Rhein-Neckar zum Festival »Junges Theater im Delta«. Sie sind Zuschauer*innen, Spieler*innen, Gesprächspartner*innen und Forscher*innen. Sie präsentieren ihre Theaterarbeit aus den Spielclubs, üben sich im Feedback geben und lernen in Workshops andere künstlerische Arbeitsweisen kennen.

Das Festival setzt die erfolgreiche Kooperation des Nationaltheaters Mannheim mit dem Theater und Orchester Heidelberg sowie dem Theater im Pfalzbau Ludwigshafen fort. Die Reihe der teilnehmenden Theaterhäuser wird durch das Kinder- und Jugendtheater Speyer ergänzt. Auch in der 13. Ausgabe des Festivals in Mannheim steht die professionelle Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt.

 

RÜCKBLICK

12. Festival Junges Theater im Delta // Auf dem Weg

19.-24. Mai 2017 am Theater und Orchester Heidelberg

 

11. FESTIVAL JUNGES THEATER IM DELTA // Leinen Los

23.-26. Juni 2016 am Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen

 

10. FESTIVAL JUNGES THEATER IM DELTA feat. KLASSE 33 // Sternstunden

15.-19. Juli 2015 am Nationaltheater Mannheim

 

Die Zusammenarbeit von Nationaltheater Mannheim, Theater und Orchester Heidelberg, Theater im Pfalzbau sowie des Kinder- und Jugendtheaters Speyer wird von der BASF SE finanziell unterstützt.

Förderer des Projekts sind außerdem der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH.