Till Rölle

Till Rölle

Till Rölle, 1980 in Münster geboren, studierte zunächst Architektur an der Fachhochschule Oldenburg, bevor er sich für ein Magisterstudium mit den Fächern Musik und Germanistik an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg entschied.
Die Schnittstelle dieser Fächer hat sich ihm in der Theatermusik offenbart. Bereits während des Studiums begann er an der Hochschule in Hannover, Musik gezielt für Bühnenbilder und den damit verbundenen Theaterstücken zu entwickeln, u.a. vertonte er ein Diplomstück der Schauspielabteilung der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Fortan erhielt er Aufträge am Staatstheater Oldenburg, an den Städtischen Bühnen in Münster, am Theater Baden Baden, am Schnawwl und am Schauspiel des Nationaltheaters Mannheim. ?Till Rölle ist neben seinen Engagements an Theatern in unterschiedlichen Musikprojekten involviert. Seit 2009 entwickelt er mit der Gruppe Le Chat Électrique Musik für Film- und Stummfilm. Für das PAZZ-Festival 2012 in Oldenburg wurde er beauftragt das Musikprogramm zu leiten.?

In der Spielzeit 2014/2015 komponierte er zuletzt die Musik bei Peter Pan in der Inszenierung von Cilli Drexel und gestaltete die Musik in der Schnawwl-Produktion Der Schattenjunge, inszeniert von Andrea Gronemeyer.
 

Foto © Tim Volz