André Kaczmarczyk (Gast)

André Kaczmarczyk wurde 1986 in Suhl/Thüringen geboren, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 2009 wurde er im Rahmen seines Studiums als Bester Darsteller beim Festival der Global Alliance of Theatre Schools in Peking ausgezeichnet. Als freier Schauspieler gastierte Kaczmarczyk am Volkstheater Rostock, am Maxim Gorki Theater Berlin und an der Schaubühne am Lehniner Platz, bevor er 2013 Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden wurde. Dort spielte er u. a. in Dostojewskijs Dämonen (Regie: Friederike Heller), in Huxleys Schöne neue Welt (Regie: Roger Vontobel) sowie als Titelfigur in Büchners Dantons Tod (Regie: Friederike Heller). Seit der Spielzeit 2016/17 ist André Kaczmarczyk dem Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses verbunden. Hier spielt er unter anderem die Titelrolle in Dostojewskijs Der Idiot (Regie: Matthias Hartmann).