Pan Aurel Bucher (Gast)

Pan Aurel  Bucher  (Gast)

Pan Aurel Bucher, 1990 in Luzern geboren, verbrachte seine ersten Lebensjahre in Kalifornien. Er studiert Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste und wird sein Studium im Sommer 2017 mit dem Master abschließen. 2014 wurde er mit dem Förderpreis der Friedl Wald-Stiftung ausgezeichnet und 2015 mit dem Förderpreis der Armin Ziegler-Stiftung.

Bislang war Pan Bucher als Wilhelm Tell in Tell 16 unter der Regie von Philipp Becker am Tellspielhaus Altdorf zu sehen, sowie in den Rollen des Autors, Pellners und Musikers in Die lächerliche Finsternis unter der Regie von Christina Rast am Theater der Künste, Zürich. Außerdem spielte er u.a. im Film Lina (SRF) und in Zimmer ohne Aussicht (Short) und ist Schlagzeuger in der Band „Norman Die“, welche bereits zwei Alben veröffentlichte.

Pan Bucher steht in Märtyrer als Benjamin Südel erstmals in Mannheim auf der Bühne.