Tenald Zace

Tenald Zace

Tenald Zace wurde in Tirana, Albanien geboren. Dort begann er seine Ausbildung an der National Ballet School of Albania und schloss sie an der Schweizerischen Ballettberufsschule Zürich ab. Nach seinem ersten Engagement am Landestheater Flensburg ging er an die Bühnen der Landeshauptstadt Kiel unter Mario Schröder, mit dem er 2010 zum Ballett der Oper Leipzig wechselte. Zwei Jahre später kam er ans Hessische Staatstheater Wiesbaden unter Stephan Thoss und wurde 2014 in das Hessische Staatsballett Darmstadt/Wiesbaden übernommen. Er tanzte u.a. in Choreografien von Uwe Scholz, Nils Christe, Jiří Kylián, Richard Siegal und Vaclav Kunes.