Michael Volle (Gast)

(Festlicher Opernabend 27.11.2016)

Michael Volle (Gast)
Festlicher OpernabendTosca mit Michael Volle als Scarpia
 
»Als ich 1990 an die Mannheimer Oper ging, merkte ich: Jetzt bin ich angekommen«, so der international bekannte Bariton Michael Volle über den Beginn seiner Karriere. Die führte den Sänger von Mannheim zu den Bayreuther und den Salzburger Festspielen, an die Pariser Oper, nach Barcelona, London, an die MET und viele weitere Häuser. 2016 sang er den Scarpia aus Tosca bereits an der Berliner und Wiener Staatsoper und wird im Laufe dieser Spielzeit an der Met in der Titelpartie des Fliegenden Holländer zu erleben sein, bevor er im Sommer 2017 bei den Bayreuther Festspielen den Hans Sachs in den Meistersängern gibt.
Michael Volle ist weltweit als Lied- und Konzertsänger engagiert. Er arbeitete mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Seiji Ozawa, Riccardo Muti, James Levine und Valery Gergiev. Volles künstlerische Arbeit ist auch auf zahlreichen CD-Einspielungen und Fernsehaufzeichnungen dokumentiert.
 
Foto: Wilfried Hösl