Daniel Claus Schäfer

Daniel Claus Schäfer studierte Opernsologesang (Diplom) sowie im Masterstudium Gesang in freiberuflicher Tätigkeit (M. Mus.) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Er erhielt Stipendien des Cusanuswerks, der Stiftung HMTMH und des Richard-Wagner-Verbandes und ist erster Preisträger des internationalen Meisterkurses für Bel Canto. Als Solist sang er diverse Fachpartien unter anderem am Staatstheater Braunschweig, dem Nationaltheater Weimar, dem Theater Minden oder auch dem Braunschweig Classics Festival. Mit international renommierten Ensembles (Chamber Choir of Europe, ChorwerkRuhr, WDR Rundfunkchor u.a.) konzertierte er zahlreich im In- und Ausland und arbeitete mit namenhaften Dirigenten wie Nicol Matt, Rupert Huber, Michael Boder, Stefan Parkman und Trevor Pinnock zusammen. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Daniel Claus Schäfer im Opernchor des Nationaltheaters Mannheim im Kunstfach Bass fest engagiert.