Michael Quast (Gast)

Michael Quast (Gast)

Michael Quast wurde in Heidelberg geboren und eroberte sich sein Publikum als vielseitiger Komödiant, Conférencier und Regisseur. Er arbeitete unter anderem am Düsseldorfer Kom(m)ödchen, am Staatstheater Stuttgart, an den Hamburger Kammerspielen, am Theater Heidelberg, an den Hessischen Staatstheatern Darmstadt, Wiesbaden und Kassel sowie am Schauspiel und an der Oper Frankfurt. Mit solistischen und Ensemble-Produktionen ist er im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs. Unter anderem gastierte er mehrmals beim Rheingau Musik Festival und den Salzburger Festspielen. Einen Namen machte er sich mit gewitzten Adaptionen von großen Stoffen für kleine Besetzung, so geschehen mit Offenbach-Operetten, Don Giovanni, der Fledermaus, Hoffmanns Erzählungen und Carmen sowie, gemeinsam mit Philipp Mosetter, mit Faust I, Schillers gesamtem dramatischem Werk und Grimms Märchen. Als Moderator und Sprecher arbeitet er u.a. mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken, dem Sinfonieorchester und der Bigband des Hessischen Rundfunks, dem WDR Rundfunkorchester Köln, der NDR Radiophilharmonie Hannover und dem Barockensemble »Batzdorfer Hofkapelle« zusammen.

Michael Quast ist Miterfinder des Sommerfestivals »Barock am Main. Der Hessische Molière« und leitet die »Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main«. Für seine Arbeit wurde er u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Rheingau Musikpreis und dem Frankfurter Binding Kulturpreis ausgezeichnet.

 

Foto: Ute Schendel