Philipp Nicklaus (Gast)

Philipp  Nicklaus (Gast)

Philipp Nicklaus wurde 1989 geboren, er studierte Schulmusik mit Hauptfach Orgel und Leistungsfach Dirigieren bei Martha Schuster, Dieter Kurz, Denis Rouger und Richard Wien an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Seit dem Wintersemester 2010/11 studiert er zusätzlich Bachelor Gesang bei Bernhard Gärtner.
Als Sänger ist Philipp Nicklaus sowohl solistisch als auch in verschiedenen professionellen Ensembles aktiv, so u.a. bei den Basler Madrigalisten und der Schola Heidelberg.
Mit diesem Ensemble für zeitgenössische Musik sang er unter anderem bei den Salzburger Festspielen, der Biennale Salzburg, den Berliner Festspielen, Auftakt 2010 Frankfurt, Casa da musica Porto, Milano Musica u.a.
Als Solist war Philipp Nicklaus bereits im Großraum Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Konstanz, aber auch in London, Venedig, Besancon und Straßbourg zu hören. Außerdem sammelte er erste Opernerfahrungen als "Tamino" in einer freien Produktion in Calw, in "Falstaff" am Wilhelmatheater in Stuttgart und als "Alfred" in einer Produktion der Unimusik Stuttgart. Im Januar 2014 folgt "Der unsichtbare Vater" an der Jungen Oper Mannheim und im Februar "Sardanapalus" am Wilhelmatheater in Stuttgart.