Alexandre Corazzola

Bühnenbildner

Alexandre  Corazzola

Alexandre Corazolla, geboren 1978, wuchs in Düsseldorf, München und Wien auf. Mit 17 Jahren wanderte er in die USA aus. Im Jahre 2005 machte er seinen Master an der renommierten Tisch School of the Arts in New York.
Wieder zurück in Europa assistierte er zunächst bei den Salzburger Festspielen, bei Pina Bausch, an der Wiener Staatsoper, an der Schaubühne Berlin und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg.  Bald folgten selbständige Arbeiten u.a. an der Staatsoper Hannover, dem Staatsschauspiel Dresden, der Opera National du Strasbourg, dem Theatre Athenée Paris, dem Schauspiel Frankfurt, dem Nationaltheater Weimar und dem Düsseldorfer Schauspielhaus.
Alexandre ist Alumnus der Deutschen Bank Stiftung und des Internationalen Forums beim Theater Treffen 2011. Die von ihm ausgestattete Produktion Von Mäusen und Menschen (Regie: Alexander Riemenschneider) war für den Faust Preis in der Kategorie »Beste Kinder-und-Jugendinszenierung 2010« nominiert und gewann den Rolf-Mares-Preis.