Lorenzo Di Toro

Dirigent/Solorepetitor

Lorenzo Di Toro

Der sizilianische Pianist Lorenzo Di Toro studierte zunächst in seinem Geburtsort Catania Klavier, bevor er sein Studium an der Accademia di Santa Cecilia in Rom fortsetzte. Dort ließ er sich u. a. durch Andràs Schiff, Bruno Canino, Sergio Perticaroli, Elisso Virsaladze und Aldo Ciccolini musikalisch und technisch weiterbilden. Es folgte ein Engagement als Korrepetitor an der Opéra National de Paris, wo er mit Sängern und Dirigenten wie Natalie Dessay, Ludovic Tézier, Marcelo Alvarez, Krassimira Stoyanova, Erwin Schrott, Dorothea Röschmann, Julia Kleiter, Evelino Pidò, Daniel Oren und Dan Ettinger zusammenarbeitete. Seit der Spielzeit 2011/2012 ist er als Solorepetitor am Nationaltheater Mannheim engagiert.